Besuch der Drittklässler bei der Feuerwehr

Die Klassen 3a und 3b haben im Rahmen ihrer Sachunterrichtseinheit „Feuerwehr und Brandschutzerziehung“ die Feuerwehr in Frickhofen besucht. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr hatten sich sehr gut auf die Kinder vorbereitet und ihnen mit viel Anschauungsmaterial ihre Aufgaben und Tätigkeitsfelder dargestellt. Wie schwer eine Ausrüstung sein kann, mussten Lehrerin Stefanie Strieder-Abel und Schüler Anakin Breithecker feststellen, als sie die Schutzanzüge anziehen durften. Besonders interessant zu sehen war, dass man mit einer großen Maschine die langen Schläuche testen konnte. Begeistert waren natürlich auch alle Kinder von der Rundfahrt durch Frickhofen mit dem Feuerwehrauto. Auch führte jedes Kind ein Notfallgespräch am Telefon und konnte so ausprobieren, was man der Feuerwehrleitstelle erzählen muss, wenn tatsächlich mal etwas passiert. Die Kinder konnten in sechs Unterrichtsstunden viel von der Tätigkeit der freiwilligen Feuerwehr erfahren und so manches Kind hat Lust bekommen, auch einmal der Jugendfeuerwehr beizutreten.

Ein herzliches Dankeschön der Feuerwehr aus Frickhofen!